Festival

Foto des Tages: Filmstiftungs-Presselunch in Cannes

Die Film- und Medienstiftung NRW lud vergangenen Freitag zum traditionellen Presselunch bei den 71. Filmfestspielen in Cannes. In diesem Jahr ist die filmstiftungsgeförderte Produktion "Der Verräter" von Marco Bellocchio in den Wettbewerb des Festivals eingeladen. Geschäftsführerin Petra Müller begrüßte neben den Filmjournalisten auch die Produzenten des Films und die diesjährige "Producer on the Move" Eva Blondiau von der Kölner Color of May; außerdem Jonas Weydemann von den Weydemann Bros., die von "Variety" zu den "10 Producers to Watch" ausgewählt wurden. Die Filmstiftung ist auch am German Pavilion im Marché International vertreten, gemeinsam mit den weiteren sieben großen Filmförderungen und German Films. Unser Foto zeigt (v.l.n.r.): die "Verräter"-Produzenten Simone Gattoni (Kavac Film) und Michael Weber (Match Factory Productions), die "Der Verräter" diesen Donnerstag im Wettbewerb präsentieren, Eva Blondiau (Color of May) und Petra Müller (Film- und Medienstiftung NRW) und Jonas Weydemann (Weydemann Bros.). Foto: Foto: Kurt Krieger/Film- und Medienstiftung NRW

20.05.2019 07:39 • von Jochen Müller
- (Bild: Kurt Krieger/Film- und Medienstiftung NRW)

Die Film- und Medienstiftung NRW lud vergangenen Freitag zum traditionellen Presselunch bei den 71. Filmfestspielen in Cannes. In diesem Jahr ist die filmstiftungsgeförderte Produktion "Der Verräter" von Marco Bellocchio in den Wettbewerb des Festivals eingeladen. Geschäftsführerin Petra Müller begrüßte neben den Filmjournalisten auch die Produzenten des Films und die diesjährige "Producer on the Move" Eva Blondiau von der Kölner Color of May; außerdem Jonas Weydemann von den Weydemann Bros, die von "Variety" zu den "10 Producers to Watch" ausgewählt wurden. Die Filmstiftung ist auch am German Pavilion im Marché International vertreten, gemeinsam mit den weiteren sieben großen Filmförderungen und German Films. Unser Foto zeigt (v.l.n.r.): die "Verräter"-Produzenten Simone Gattoni (Kavac Film) und Michael Weber (Match Factory Productions), die "Der Verräter" diesen Donnerstag im Wettbewerb präsentieren, Eva Blondiau (Color of May) und Petra Müller (Film- und Medienstiftung NRW) und Jonas Weydemann (Weydemann Bros.). Foto: Foto: Kurt Krieger/Film- und Medienstiftung NRW