Kino

Neuer Termin für KINO 2020

Wer bereits Reisepläne für den nächsten Filmtheaterkongress geschmiedet hat, muss diese womöglich anpassen. Denn die KINO 2020 verschiebt sich gegenüber dem zunächst kommunizierten Termin - wenn auch nur geringfügig.

16.05.2019 14:47 • von Marc Mensch

Ein Filmtheaterkongress, der von Mittwoch bis Freitag dauert? Ungewohnt. Und doch hatte der HDF unmittelbar nach der KINO 2019 den 22. bis 24. April als Termin für das kommende Jahr kommuniziert - eine leichte Anpassung, die der Tatsache geschuldet war, dass man nach der (ungeplanten) Rückkehr aus Karlsruhe für das Jahr 2020 zunächst keinen anderen Termin gefunden hatte. Nun, am Ende hat sich doch eine Lösung gefunden, an den gewohnten Kongresstagen Dienstag, Mittwoch und Donnerstag festzuhalten - dementsprechend gab der HDF auch einen neuen Termin für die KINO 2020 bekannt, die nun vom 21. bis 23. April stattfindet - erneut mit einem vorgeschalteten Warm-Up im Cineplex Baden-Baden, wo bereits am 20. April eingeladen wird.

Obwohl der Filmtheaterkongress nun also nominell wieder an einem Donnerstag endet, rät der HDF eindringlich dazu, den Aufenthalt bis 24. April zu verlängern. Denn passend zum 50. Jubiläum des Kongresses werde es diesmal neben dem Warm-Up auch einen Cool-Down geben. Details wurden dazu noch nicht verraten, allerdings wird versprochen, man werde den längeren Aufenthalt "nicht bereuen".

Grundsätzlich stellen die Organisatoren zum Jubiläum "einige Überraschungen" in Aussicht - und zur Einstimmung sammelt der HDF bereits jetzt Erlebnisse und Anekdoten aus 50 Jahren Kongress. Wer etwas beisteuern kann, ist herzlich dazu eingeladen; weitere Informationen finden Sie wie immer unter www.kinokongress.de.