Kino

Weitere Entlassungen bei Disney

Nach der ersten Entlassungswelle, die Disney am Tag nach der offiziellen Übernahme eines Großteils von 21st Century Fox Ende April lostrat, wurden jetzt weiter Jobstreichungen bekannt gegeben.

16.05.2019 10:53 • von Jochen Müller
Anfang Juni werden weitere Mitarbeiter mit ihren Autos letztmals bei Disney vom Hof rollen (Bild: Walt Disney Company)

Das Großreinemachen bei Disneygeht weiter. Gegenüber "Deadline.com" hat eine Disney-Sprecherin jetzt bestätigt, dass nach einer ersten Entlassungswelle Ende März weitere Stellenstreichungen stattfinden werden. Zahlen dazu liegen nicht vor. Sicher scheint jedoch, dass nicht ganze Abteilungen geschlossen würden, sondern es nur individuelle Entlassungen geben werde, die Anfang Juni über die Bühne gehen sollen. Betroffen davon werden vor allem Mitarbeiter sein, die in den bis dato eigenständigen Unternehmen ähnliche Aufgaben hatten.

So wird Carol Sewell, die als Executive Vice President Marketing bei der Fox auf für den PR-Bereich verantwortlich war, ihren Hut nehmen müssen. Ihre Aufgaben übernimmt Michelle Sewell, Executive Vice President of Publicity bei Disney. Ebenfalls das Unternehmen verlassen wird Mary Goss Robino, seit Juli 2018 Executive Vice President of Global Marketing Partnerships bei Fox, deren Aufgaben die bei Disney in der gleichen Funktion tätige Lylle Breier übernehmen wird. Chelsea Summex, Senior Vice Preisent of Communications bei Fox, steht ebenfalls auf der Streichliste. Bill Lewis und Linda Ditrinco, die erst im März von Chris Aronson die Verantwortung für das Verleihgeschäft bei der Fox übernommen hatten, werden wohl ebenfalls entlassen.