TV

ProSiebenSat1 und Discovery starten "Joyn"

ProSiebenSat1 und Discovery kündigten an, im Juni den neuen Streamingdienst "Joyn" starten zu wollen. Für das Nachfolgeangebot von 7TV versprechen die Joint Venture-Partner das größte kostenlose Free-TV- und VoD-Angebot für Deutschland.

08.05.2019 10:56 • von Jörg Rumbucher
Wollen eine neue Aggregatoren-Plattform etablieren: Joyn-CEO Alexandar Vassilev und Katja Hofem, CCMO (Bild: obs/Joyn)

Im Juni 2019 soll mit "Joyn", vormals 7TV, die App mit dem größten kostenlosen Free-TV-Angebot in Deutschland an den Start gehen. Das gaben die Joint Venture-Partner ProSiebenSat1 und Discovery am 8. Mai. bekannt. Die Streaming-Plattform soll Livestreams von mehr als 50 TV-Sendern umfassen. Außerdem werde es ein umfangreiches On-Demand-Angebot an eigenproduzierten Serien, Shows und exklusiven Previews geben. Einzelne Inhalte werden laut Mitteilung bereits sieben Tage vor TV-Ausstrahlung sowie 30 Tage im Catch up abrufbar sein.

Alexandar Vassilev, CEO und Geschäftsführer Joyn, erklärte zu dem Vorhaben: "Als lokaler Premium Player wollen wir den deutschen Streaming-Markt verändern. Im Mittelpunkt stehen für uns die Bedürfnisse unserer Kunden: Wir hören ihnen zu, nehmen ihr Feedback ernst und führen unsere Plattform damit zum Erfolg. Deshalb gehen wir die nächsten Schritte mit ihnen gemeinsam und laden ausgewählte Nutzer unter dem Motto #joynthejourney ein, zusammen mit unserem leidenschaftlichen Team den deutschen "Champion of Choice" zu gestalten."

Zur Premiere zeigt "Joyn" eine Reihe exklusiver und eigenproduzierter Inhalte: Dazu zählt die dritte Staffel der Serie "jerks." mit Christian Ulmen und Fahri Yardim sowie als exklusive Preview die neue Serie "Die Läusemutter" (AT). Das Content-Portfolio soll kontinuierlich ausgebaut werden. Zum Jahresende werden auch Originals wie die mit ProSieben ko-produzierte Serie "Check Check" (AT) mit Klaas Heufer-Umlauf und "Frau Jordan stellt gleich" mit Katrin Bauerfeind exklusiv verfügbar sein. Außerdem werden künftig Inhalte von maxdome und der Eurosport Player in das Angebot integriert.

Die Joyn GmbH wurde im Mai 2019 gegründet und ist ein 50/50 Joint Venture von ProSiebenSat.1 und Discovery. Erklärtes Ziel des Projekts ist, eine umfassende deutsche OTT-Plattform senderübergreifender Inhalte zu etablieren.