Kino

"Chewbacca"-Darsteller Peter Mayhew verstorben

Wie jetzt bekannt wurde, ist der britische Schauspieler bereits am 30. April im Alter von 74 Jahren verstorben.

03.05.2019 09:12 • von Jochen Müller
Chewbacca-Darsteller Peter Mayhew ist im Alter von 74 Jahren verstorben (Bild: Lucasfilm)

Peter Mayhew ist tot. Wie seine Familie jetzt via Twitter bekannt gab, verstarb der in Großbritannien geborene, 2,21 m große Schauspieler bereits am 30. April im Alter von 74 Jahren in seinem Haus in Boyd, Texas.

Mayhew hatte von 1977 an bis 2015 in insgesamt fünf "Star Wars"-Filmen, zuletzt in Star Wars: Das Erwachen der Macht", den Chewbacca gegeben.

Harrison Ford, der sowohl 1977 in Krieg der Sterne" als auch in "Das Erwachen der Macht" die Rolle des Han Solo, dessen bester Freund Chewbacca war, gespielt hatte, zeigt sich tief bestürzt: "Peter Mayhew war ein freundlicher und sanftmütiger Mann voller Würde und ein nobler Charakter. Diese Aspekte seiner eigenen Persönlichkeit sowie seinen Esprit und seinen Anmut hat er in Chewbacca eingebracht. Wir waren mehr als 30 Jahre lang Filmpartner und Freude im wahren Leben und ich habe ihn geliebt. Er hat seine Seele in den Charakter investiert und dem 'Star Wars'-Publikum große Freude bereitet. (...) Ich und Millionen Andere werden Peter und all das, was er uns gegeben hat, niemals vergessen."

Luke-Skywalker-Darsteller Mark Hamill erklärte via Twitter: "Er war der freundlichste aller Riesen. Ein großer Mann mit einem noch größeren Herz, dem es immer gelungen ist, mich zum Lachen zu bringen, und ein loyaler Freund, den ich innig geliebt habe. Ich bin dankbar, für die gemeinsamen Erinnerungen und ich bin ein besserer Mensch, weil ich ihn gekannt habe."