Produktion

Megan Fox und Brian Austin Green erstmals gemeinsam vor der Kamera

In dem Familien-Abenteuer-Thriller "Dakota" wird das Ehepaar Megan Fox und Brian Austin Green erstmals gemeinsam vor der Kamera stehen.

18.04.2019 15:57 • von Jochen Müller

Seit 2010 sind die Schauspieler Megan Fox und Brian Austin Green verheiratet; zusammen vor der Kamera gestanden haben sie aber noch nie. Das wird sich jetzt ändern. Wie der "Hollywood Reporter" berichtet, werden die beiden noch in diesem Sommer für den Familien-Abenteuer-Thriller "Dakota" gemeinsam vor der Kamera stehen.

Unter der Regie von Kirk Harris wird Fox eine Witwe spielen, die ihren Ehemann im Afghanistan-Krieg verloren hat und jetzt nicht nur ihre Farm am Laufen halten, sondern auch die freiwillige Feuerwehr in der Kleinstadt, in der sie lebt, leiten muss. Plötzlich tritt ein Soldat, gespielt von Brian Austin Green, in ihr Leben, der ein Versprechen einlöst, das er seinem gefallenen Kameraden gegeben hat, und dessen Kampfhund Dakota nach Hause bringt.

Das Drehbuch zu "Dakota" stammt von Johnny Harrington, als Produzenten fungieren Andrea Iervolino, Monika Bacardi, Marty Poole und Ace Underhill, die auch schon Harris' Bernie the Dolphin" produziert hatten.

Zur Verpflichtung der beiden Hauptdarsteller erklärt Andrea Iervolino: "Dass wir Megan und Brian gemeinsam vor der Kamera haben werden, ist für uns echt cool, das wir diese Art von Chemie und Zauber, die einen Film wie diesen so speziell machen, nicht erst erzeugen müssen. Das ist diese Art von fröhlichem und gleichzeitig abenteuerlichem Material, auf das das Publikum heutzutage anspricht und wir sind glücklich darüber, noch mehr Filme dieser Art machen zu können und wissen, dass 'Dakota' die weichen Punkte, die das Publikum für Wohlfühlunterhaltung hat, treffen wird."

Ambi Distribution, der Vertriebsarm der von Andrea Iervolino und Monika Bacardi geleiteten Ambi Media Group, wird das Projekt auf dem Filmmarkt in Cannes im Mai anbieten.