Kino

Tanja Thomas ist Deutschland-Geschäftsführerin von Way To Blue

Mit der Ernennung der ehemaligen Marketingchefin des Concorde Filmverleih zur Deutschland-Geschäftsführerin will die weltweit agierende Kommunikationsagentur das Wachstum des Münchner Standorts weiter vorantreiben.

17.04.2019 12:18 • von Jochen Müller
Tanja Thomas (Bild: Way To Blue)

Die global agierende Kommunikationsagentur Way To Blue hat Tanja Thomas zur Deutschland-Geschäftsführerin ernannt. In dieser Funktion wird Thomas für die Neukundengewinnung und Beziehungspflege zu deutschen Entertainment- und Lifestyle-Marken sowie die Führung und Weiterentwicklung eines Teams von Marketing- und Kommunikationsspezialisten verantwortlich sein, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens, das mit Thomas' Verpflichtung das Wachstum seines Standorts in München vorantreiben will.

Adam Rubins, CEO von Way To Blue, freut sich über den Neuzugang: "Sie ist eine außergewöhnliche und angesehene Führungskraft in der Entertainmentbranche, die ich bereits seit vielen Jahren kenne und deren Expertise ich außerordentlich schätze. Unser Ziel ist es, den deutschen Markt mit ihrer Hilfe weiter zu erschließen und führende Brands sowohl auf lokaler als auch auf globaler Ebene im Bereich der Markenkommunikation innovativ zu stärken."

Tanja Thomas war zuletzt als Head of Originals Publicity DACH & CEE für Netflix tätig gewesen und hatte zuvor als Director Marketing & Publicity beim Concorde Filmverleih die Kampagnen zu den Filmen der "Twilight"-Saga, den drei "Iron Man"-Teilen und "John Wick: Kapitel 2" verantwortet.