Festival

Rekordbeteiligung am Stuttgarter AniMovie Langfilmwettbewerb

Für den AniMovie Langfilmwettbewerb des Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart sind in diesem Jahr so viele Filme eingereicht worden wie nie zuvor. Jetzt wurden die ausgewählten Beiträge für diesen und andere Wettbewerbe des von 30. April bis 5. Mai stattfindenden Festivals bekannt gegeben.

17.04.2019 08:16 • von Jochen Müller
Das Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart findet in diesem Jahr zum 26. Mal statt (Bild: ITFS)

Aus der Rekordzahl von knapp 60 eingereichten Filmen sind jetzt die Filme für den AniMovie Langfilmwettbewerb des Internationalen Trickfilm-Festivals Stuttgart (30. April bis 5. Mai) ausgewählt worden. Mit "Bunuel in the Labyrinth of Turtles" (Regie: Salvador Simó, Spanien/Niederlande), "Black is Beltza" (Regie: Fermin Muguruza, Spanien), "El Ángel en el Reloj" (Regie: Miguel Ángel Uriegas, Mexiko), "Le Course des Tuques" (Regie: Benoit Godbout, Kanada) und Dilili a Paris" (Regie: Michel Ocelot, Frankreich/Deutschland/Belgien) feiern fünf Wettbewerbsbeiträge ihre Deutschlandpremieren. Außer Konkurrenz werden mit "Bayala - A Magical Adventure" (Regie: Aina Järvine, Federico Milella, Deutschland/Luxemburg) und Der kleine Rabe Socke - Suche nach dem verlorenen Schatz" (Regie: Verena Fels, Sandor Jesse) sogar zwei Weltpremieren gezeigt.

Neben den Kandidaten des AniMovie Langfilmwettbewerbs hat das Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart auch die Nominierten für weitere Wettbewerbe bekannt gegeben.

So konkurrieren im Wettbewerb "Germany's Next Animation Talent", in dem ein deutsches Kinderserienprojekt mit internationalem Potential ausgezeichnet wird, "Juli auf dem Zauberberg" (Regie: Elisabeth Jakobi), "Unclear History" (Regie: David Aguire Hoffmann) und "Bubbly Brains" (Regie: Esther Kaufmann) miteinander. Ins Rennen um den Deutschen Animationsdrehbuchpreis gehen "Aisha's Light" (Autoren: Xavier Romero, Llorens Espanol), "Elli - Ungeheuer geheim" (Autor: Jesper Moller) und Granny Samurai, der Affenkönig und ich" (Autor: John Chambers).

Alle Wettbewerbsteilnehmer des Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart im Überblick