Produktion

Warner Bros. verhandelt mit Regisseur für "Methusaleh"

Nach der Verpflichtung eines Hauptdarstellers Ende März kommt Warner Bros. mit dem lange geplanten Thrillerprojekt "Methusaleh" weiter voran.

16.04.2019 08:03 • von Jochen Müller
Jon Watts soll "Methusalah" für Warner Bros. inszenieren (Bild: Gage Skidmore)

Warner Bros verhandelt derzeit mit Jon Watts, dessen Spider-Man: Far From Home" ab 4. Juli in den deutschen Kinos zu sehen sein wird, über die Regie des lange geplanten Thrillerprojekts "Methusaleh". Erst Ende März hatte das Studio Michael B Jordan für die Hauptrolle verpflichtet gehabt (wir berichteten); zu einen früheren Zeitpunkt war Tom Cruise hierfür vorgesehen gewesen.

Angelehnt an die biblische Figur Methusalem erzählt "Methusaleh" die Geschichte eines Mannes, dem es gelungen ist, mehrere Jahrhunderte ohne sichtbare Zeichen des Alterns zu überleben. Neben seiner Fähigkeit zu Überleben hat er sich in dieser Zeit einige Sprachen und viel Wissen in zahlreichen Wissenschaften angeeignet.

Aktuell sucht Warner Bros. auch noch nach einem Drehbuchautor, der das Skript von Tony Gilroy überarbeitet.