Produktion

ZDF-Psychothriller "Schlaf" im Dreh

Im Spielfilm-Regiedebüt von Michael Venus steht u.a. Sandra Hüller vor der Kamera.

08.04.2019 15:58 • von Jochen Müller
Gro Swantje Kohlhof im ZDF-Psychothriller "Schlaf" (Bild: ZDF/Christian Rothe)

Im Harz laufen derzeit die Dreharbeiten zum Psychothriller Schlaf", mit dem Michael Venus nach einem Drehbuch, das er zusammen mit Thomas Friedrich geschrieben hat, sein Spielfilm-Regiedebüt gibt.

Sandra Hüller spielt darin die 39-jährige Marlene, die von heftigen Albträumen geplagt wird. In einer Zeitschrift erkennt sie das Dorf Stainbach im Harz als das Dorf aus ihren Träumen und beschließt, dem Ganzen vor Ort auf den Grund zu gehen. Dort angekommen bekommt sie die realen Konsequenzen ihrer Träume zu spüren, bricht zusammen und landet - nicht mehr fähig, zu sprechen - in der Psychiatrie. Ihre Tochter Mona (Gro Swantje Kohlhof) eilt ihr zur Hilfe und stößt nicht nur auf Widerstände seitens der Einheimischen, sondern auch auf Abgründe des idyllisch gelegenen Dorfes, die tief in die Vergangenheit zurückreichen.

Die Dreharbeiten zu "Schlaf", einer Kinokoproduktion von Junafilm (Produzentin: Verena Gräfe-Höft) und ZDF/Das kleine Fernsehspiel (Redaktion: Christian Cloos), finden voraussichtlich noch bis 7. Mai statt. Ein Sendetermin im ZDF steht noch nicht fest.