Festival

Claire Denis leitet Cinéfondation- und Kurzfilmjury in Cannes

Zusammen mit ihren Jurykolleginnen und -kollegen wird die französische Regisseurin auf dem Festival de Cannes über die Gewinner der Palme für den besten Kurzfilm sowie die Preise des Studentenfilmwettbewerbs Cinéfondation vergeben.

08.04.2019 15:11 • von Jochen Müller
Claire Denis (Bild: Kurt Krieger)

Claire Denis übernimmt beim diesjährigen Festival de Cannes (14. bis 25. Mai) den Vorsitz der Cinéfondation- und Kurzfilmjury. Zusammen mit ihren Jurykolleginnen und -kollegen entscheidet sie über die drei Preisträger des Studentenfilmwettbewerbs sowie über den Gewinner der Kurzfilm-Palme.

In den vergangenen 30 Jahren hat Claire Denis bei zahlreichen Produktionen Regie geführt, darunter 13 Kinofilme wie zuletzt die deutsche Koproduktion High Life" im vergangenen Jahr. Im Wettbewerb des Festival de Cannes war Claire Denis bis dato mit vier Filmen, darunter ihr Erstlingswerk Chocolat" und ihr César-Gewinner White Material - Land in Aufruhr" vertreten gewesen. Darüber hinaus wurden von ihr inszenierte Filme wie Ich kann nicht schlafen" und Les salauds - Dreckskerle" in der Reihe Un Certain Regard gezeigt.