Kino

Kinocharts Spanien: Almodovar vs. "Captain Marvel"

Pedro Almodovar demonstriert seine andauernde Zugkraft in den heimischen Kinos. Während in Frankreich, Großbritannien oder Deutschland weiter "Captain Marvel" in den Kinocharts regiert, gelang es dem neuen Film des spanischen Meisterregisseurs, "Dolor y Gloria", Platz eins bei seinem Start zu übernehmen.

26.03.2019 16:04 • von Heike Angermaier
"Dolor y Gloria" sticht "Captain Marvel" aus (Bild: El Deseo/Manolo Pavon)

Pedro Almodovar neues, Star-besetztes Drama Dolor y Gloria" hat mit 1,24 Mio. Euro Einspiel die Spitze der Kinocharts in seiner Heimat übernommen und verwies die Nummer eins der Vorwochen, Captain Marvel", auf die Zwei, obwohl der Marvel-Film in fast doppelt so vielen Locations vertreten ist. Antonio Banderas und Asier Etxeandia spielen die Hauptrollen, Penelope Cruz und Cecilia Roth gehört ebenfalls zum Ensemble des Dramas, das wie immer von der Firma der Almodovar-Brüder El Deseo produziert wurde, aber statt von Warner von Sony in die Kinos gebracht wurde.

"Captain Marvel", der anderswo auch am dritten Wochenende Platz eins belegte, setzt sein gesamtes Boxoffice mit jetzt 1,17 Mio. Euro auf satte 9,4 Mio. Euro herauf. "Wir" schlug sich auch stark und komplettierte als zweitbester Neustart mit 1,06 Mio. Euro Einspiel die Top drei in Spanien.

Die folgenden Titel erreichten kein sechsstelliges Einspiel mehr.

Die Top 10 Spanien