Kino

KINO 2019 macht das halbe Dutzend voll

Das Programm des Filmtheaterkongresses nimmt zusehends finale Gestalt an, mittlerweile stehen sechs Film fest, die in voller Länge im Cineplex Baden-Baden zu sehen sein werden. Der jüngste Titel kommt von Universal.

25.03.2019 17:15 • von Marc Mensch
Das Cineplex Baden-Baden (Bild: FTB Schweikart)

Dass es sich lohnt, schon frühzeitig zum Filmtheaterkongress anzureisen, dürfte bereits bekannt sein. Denn neben erster Gelegenheit zum kollegialen Gespräch beim mittlerweile traditionellen Warm-Up gibt es am Montagabend schon ein erstes exklusives Screening. Wie berichtet, steuert dafür Studiocanal die Komödie "Long Shot - Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich" als Europapremiere bei.

Inklusive dieses Auftaktfilms ist die Zahl der in Baden-Baden exklusiv vorab in voller Länge gezeigten Produktionen mittlerweile auf sechs angewachsen. Von Entertainment One kommt das Animationshighlight "Mister Link - Ein fellig verrücktes Abenteuer"; Camino wiederum bringt mit "Kaviar" den diesjährigen Gewinner des Publikumspreises beim Filmfestival Max-Ophüls-Preis. NFP ist in Baden-Baden mit gleich zwei kompletten Filmen präsent: "Das zweite Leben des Monsieur Alain" sowie dem neuesten Film von Sherry Hormann, "Nur eine Frau".

Jüngstes Mitglied im Bunde der exklusiven Vorstellungen ist nun "Drei Schritte zu Dir", der gerade in den USA starke Zahlen schreibt und den Universal in der deutschen Synchronfassung im Gepäck hat. Weitere Informationen zu den Filmen und Spielzeiten sowie den Tradeshows finden Sie unter www.kinokongress.de. Und an dieser Stelle noch ein kurzer Hinweis auf einen "Sonderslot": Am Dienstag, den 09.04. wird im Auditorium des Kongresszentrums Peter Sundarp um 18 Uhr unmittelbar vor der Warner-Tradeshow mit einer Verabschiedung durch den Central Film Verleih gewürdigt.