Kino

Stefan Arndt mit Carl Laemmle Preis ausgezeichnet

Am vergangenen Freitagabend ist X-Filme-Creative-Pool-Geschäftsführer Stefan Arndt mit dem Carl Laemmle Produzentenpreis ausgezeichnet worden.

18.03.2019 10:49 • von Jochen Müller
Stefan Arndt freut sich über den Carl Laemmle Produzentenpreis (Bild: Getty Images, Gisela Schober für Carl Laemmle Produzentenpreis 2019)

Vor mehr als 450 geladenen Gästen ist X-Filme-Creative-Pool-Geschäftsführer Stefan Arndt von der Allianz Deutscher Produzenten - Film & Fernsehen und der Stadt Laupheim für sein bisheriges Lebenswerk als herausragende Produzentenpersönlichkeit mit dem Carl Laemmle Produzentenpreis ausgezeichnet worden.

"Das war ein toller Abend, auch wenn ich mich noch etwas jung für einen Preis fürs Lebenswerk fühle, hat es mich wirklich umgehauen, dass es hier in Laupheim so ein grandioses Publikum gibt, das sich noch daran erinnert, dass wir alle aus dem Land von Goethe und Schiller stammen, und wie der grandiose Herr Lämmle die Pflicht haben, diese Kultur in die große weite Welt zu tragen: inhaltlich und wirtschaftlich", erklärte Arndt, nachdem er die mit 40.000 Euro dotierte Auszeichnung aus den Händen seines Laudators, dem ehemaligen Regierenden Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, entgegengenommen hatte. In seiner Laudatio erklärte Wowereit: "Stefan Arndt ist ein Teamplayer, hat wunderbare Menschen zusammengeführt - das ist eine seiner Stärken. Er kämpft für die gesamte Branche und ist fester Bestandteil von Menschen, die sich für den deutschen Film einsetzen. Danke für das bisher Geschaffene - viel Erfolg und Kraft für all das, was du noch vorhast!"

Der Juryvorsitzende Martin Moszkowicz nannte Arndt einen "großen Künstler, Visionär und Macher. Einen Magier des Kinos und der Produzentenallianz-Vorsitzende Alexander Thies und deren Geschäftsführer Christoph Palmer betonten, dass Arndt "ein wahrer Überzeugungstäter des Metiers des Produzenten sei und damit ein Vorbild für die nächste Produzentengeneration". Gerold Reichle, Oberbürgermeister der Stadt Laupheim, erklärte im Rahmen der Preisverleihung: "In nur drei Jahren hat sich der Carl Laemmle Produzentenpreis in der Filmbranche etabliert und einen Namen gemacht. Die Stadt Laupheim wird auch in Zukunft der Verleihung dieser einmaligen Auszeichnung hochklassige und unvergleichliche Rahmenbedingungen bieten."