TV

ZDF-Enterprises-Tochter übernimmt Weltvertrieb von Terra-Mater-Produktionen

Auf der Mip-TV in Cannes im April wird die ZDF-Enterprises-Tochter Off the Fence erstmals Produktionen des Wiener Doku-Produzenten Terra Mater präsentieren.

14.03.2019 13:49 • von Jochen Müller

Ab 1. April übernimmt die auf non-fiktionale Produktionen spezialisierte ZDF-Enterprises-Tochter Off the Fence den Weltvertrieb der Produktionen der Terra Mater Factual Studios. Wie beide Unternehmen heute in einer gemeinsamen Presseerklärung mitteilen, wird Off the Fence auf der Programmmesse Mip-TV, die von 8. bis 11. April in Cannes stattfindet, erstmals Produktionen der Red-Bull-Tochter präsentieren. Dazu zählen u.a. die Dokumentation "Das Wesen der Wale" des vierfachen Emmy-Gewinners Rick Rosenthal, "Die Sonne - Inferno im All" mit neuesten Erkenntnissen der Forschung oder das Porträt "Wilde Insel Borneo".

"Wenn man einen Vertriebsexperten mit 25 Jahren Erfahrung mit einer 10-Jahre-alten Produktionsfirma zusammenspannt, deren Teammitglieder ihren Job seit mehr als 25 Jahren höchst erfolgreich machen, bekommt man ein einzigartiges Kraftpaket voller Erfahrung, Wissen und Begeisterung. Ich bin hocherfreut, dass wir mit Off the Fence den nächsten, logischen Schritt in unserer Entwicklung umsetzen können und freue mich auf die Zusammenarbeit mit Gleichgesinnten", betont Walter Köhler, CEO von Terra Mater Factual Studios, deren Dokumentationen auf verschiedensten Festivals schon rund 250 Mal ausgezeichnet worden waren.

Das in Amsterdam ansässige Unternehmen Off the Fence, das in diesem Jahr sein 25. Jubiläum feiert, verfügt über einen Katalog mit mehr als 6.500 Programmstunden und vertreibt u.a. Produktionen der BBC Studios und von National Geographic Television. Über die angekündigte Zusammenarbeit mit Terra Mater Factual Studios sagt Off-the-Fence-CEO Ellen Wiedemuth: "Wir freuen uns außerordentlich auf die Zusammenarbeit mit unseren Kollegen bei Terra Mater Factual Studios und auf die Vermarktung und den Vertrieb ihrer wunderschönen Filme. Uns verbindet eine gemeinsame Vision, nämlich die konstant besten Produktionen mit dem besten Service auf den Markt zu bringen."