Kino

"Head Full of Honey" feiert umjubelte Europapremiere

Die Neuverfilmung von Til Schweigers Publikumserfolg "Honig im Kopf" hat jetzt in Berlin ihre Europapremiere gefeiert.

14.03.2019 09:23 • von Jochen Müller
Starauflauf bei der Europapremiere von "Head Full of Honey" (Bild: Warner Bros. Entertainment)

Eine umjubelte Europapremiere feierte jetzt die Neuverfilmung von Til Schweigers Publikumserfolg Honig im Kopf", Head Full of Honey", im Berliner Zoo Palast. Neben Regisseur und Produzent Til Schweiger war auch ein Großteil des Casts wie die Hauptdarsteller Matt Dillon und Emily Mortimer - in Begleitung ihrer neunjährigen Tochter %May Rose Nivola%, die den Titelsong zu "Head Full of Honey" singt - sowie Eric Roberts und Leigh Gill und die deutschen Publikumslieblinge Samuel Finzi, Veronica Ferres, Tim Wilde, Sami Nasser und Max Befort nach Berlin gekommen und wurden am Roten Teppich begeistert empfangen. Nicht kommen konnte Hauptdarsteller Nick Nolte, der gemeinsam mit seiner Tochter Sophie, die ebenfalls eine Hauptrolle in dem Film spielt, per Videobotschaft in den Saal grüßte.

Nolte spielt in "Head Full of Honey" das Familienoberhaupt Amadeus, der zunehmend vergesslich wird und mit dem Leben alleine nicht mehr zurecht kommt. Er aus den USA zu seinem Sohn Nick (Matt Dillon) und dessen Frau Sarah (Emily Mortimer) nach London. Bald muss Nick aber schweren Herzens einsehen, dass Amadeus in einem Heim besser aufgehoben wäre. Damit will dessen elfjährige Enkelin Matilda (Sophie Lane Nolte) aber nicht abfinden und so begibt sie sich mit ihrem Großvater auf eine Reise, um ihm seinen sehnlichsten Wunsch zu erfüllen: Noch einmal Venedig sehen.

Warner Bros startet "Head Full of Honey" am 21. März in den deutschen, österreichischen, schweizerischen und italienischen Kinos. Bereits am 20. März startet er in Frankreich, der Start in Großbritannien erfolgt am 19. April.