Produktion

Florian Gallenberger inszeniert erstmals fürs Fernsehen

Florian Gallenberger wird den Siegfried-Lenz-Roman "Der Überläufer" als Mehrteiler inszenieren. Es ist nicht nur seine erste Regiearbeit fürs Fernsehen, sondern auch seine erste Zusammenarbeit mit Dreamtool Entertainment.

28.02.2019 09:36 • von Jochen Müller
Florian Gallenberger (li.) und Stefan Raiser arbeiten bei dem TV-Mehrteiler "Der Überläufer" erstmals zusammen (Bild: Dreamtool Entertainment)

Florian Gallenberger setzt sich erstmals fürs Fernsehen auf den Regiestuhl. Der für seinen Kurzfilm Quiero Ser" mit dem Studentenoscar und dem Oscar ausgezeichnete Regisseur, der zuletzt mit "Grüner wird's nicht, sagte der Gärtner und flog davon" in den deutschen Kinos zu sehen war, wird ab diesem Sommer nach einem Drehbuch von Bernd Lange den Siegried-Lenz-Roman "Der Überläufer" als TV-Mehrteiler inszenieren. Es ist auch die erste Zusammenarbeit mit Dreamtool Entertainment. Deren Geschäftsführer Stefan Raiser wird den Mehrteiler zusammen mit Dreamtool-Geschäftsführer Felix Zackor produzieren. Zur Verpflichtung Gallenbergers erklärt Raiser: "Florians Vision für diese Verfilmung hat uns sofort gepackt und wir freuen uns, dass er mit seiner cineastischen Handschrift seine erste Arbeit fürs Fernsehen mit uns macht."

Florian Gallenberger über sein erstes TV-Projekt: 'Der Überläufer' von Siegfried Lenz erzählt von Liebe und Schuld in Zeiten des Kriegs und wie das Individuum in den Mühlen der Systeme zermahlen wird. Lenz schaut tief in die Seele seiner Figuren und enthüllt uns über deren persönliches Schicksal einen Teil deutscher, als auch polnischer Geschichte. Die Verfilmung dieses großartigen Werks ist eine wunderbare Herausforderung und große Ehre gleichermaßen. Dass die Hauptfigur, wie der Titel ja schon sagt, ein Deserteur ist, macht es umso reizvoller, denn die Figur des Überläufers wurde in Filmen oder Büchern bislang kaum aufgegriffen."

Der Cast ist noch nicht bekannt. Senderpartner des Projekts sind NDR, ARD Degeto und SWR, den Weltvertrieb übernimmt Beta Film.