Kino

Kinocharts Großbritannien: "The Lego Movie 2" vergrößert Vorsprung wieder

Nachdem vor einer Woche rund 3.000 Pfund den Ausschlag gegeben hatten, hat der Spitzenreiter der britischen Kinocharts, "The Lego Movie 2", den Vorsprung auf den Zweitplatzierten "Plötzlich Familie" am vergangenen Wochenende wieder vergrößert.

26.02.2019 10:36 • von Jochen Müller

Während der Kampf um die Spitze der britischen Kinocharts vor einer Woche noch eine sehr knappe Entscheidung zugunsten von The Lego Movie 2" war (wir berichteten), hatte Mike Mitchells Sequel am vergangenen Wochenende wieder deutlicher die Nase vorn: "The Lego Movie 2" büßte im Vergleich zur Vorwoche nur zwei Prozent ein und kam auf ein Einspiel von 2,41 Mio. Pfund (rund 2,75 Mio. Euro). Insgesamt steht "The Lego Movie 2" damit bei 14,01 Mio. Pfund (rund 16 Mio. Euro). Der Zweitplatzierte der Vorwoche ist auch aktuell die Nummer zwei, büßte aber im Wochenvergleich 32 Prozent ein: die US-Komödie Plötzlich Familie" kam auf 1,672 Mio. Pfund (rund 1,9 Mio. Euro) und steht damit insgesamt bei 6,4 Mio. Pfund (rund 7,25 Mio. Euro). Der Vorsprung zum Drittplatzierten Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt" (1,666 Mio. Pfund; rund 1,9 Mio. Euro / gesamt: 15,88 Mio. Pfund; rund 18,18 Mio. Euro) beträgt allerdings nur rund 7.000 Pfund. Komplettiert wird die Top fünf der britischen Kinocharts durch Alita: Battle Angel" (871.000 Pfund; rund 994.000 Euro) und Wenn Du König wärst" (652.000 Pfund; rund 738.000 Euro).

Auf Platz sechs Platz sechs folgt mit Hans Petter Molands Actionthriller Hard Powder" (631.000 Pfund; rund 726.000 Euro) der erfolgreichste Neustart des Wochenendes in den britischen Kinocharts.

Zwei weitere Neustarts schafften ebenfalls den Sprung in die Top Ten: Mimi Leders Biopic Die Berufung - Ihr Kampf für Gerechtigkeit" (459.000 Pfund; rund 527.000 Euro) kam auf Platz acht, gefolgt von Indra Kumars Bollywoodkomödie Total Dhamaal" (250.000 Pfund; rund 288.000 Euro).

Die Top 15 der britischen Kinocharts