Produktion

John Krasinski soll auch "A Quiet Place"-Sequel inszenieren

Der Regisseur des Sequels zu "A Quiet Place" steht bereits fest, mit den Hauptdarstellern des Originals wird aktuell über eine erneute Mitwirkung verhandelt.

25.02.2019 08:26 • von Jochen Müller
John Krasinski (Bild: Kurt Krieger)

Nach A Quiet Place" wird John Krasinski auch das Sequel inszenieren, dessen US-Start Paramount bereits für den 15. Mai 2020 terminiert hat. "...time to go back. #Part II 5-15-20", ließ Krasinski, der das Drehbuch zu dem Sequel zusammen mit Bryan Woods und Scott Beck geschrieben hat, via Instagram verlauten. Laut dem US-Branchenblatt "Variety" werden derzeit auch Gespräche mit den Hauptdarstellern des Originals, Emily Blunt, Noah Jupe und Millicent Simmonds, über eine erneute Mitwirkung geführt.

Der Horrorthriller über eine Familie im täglichen Überlebenskampf gegen Aliens hatte im vergangenen Frühjahr knapp 400.000 Besucher in die deutschen Kinos gelockt und weltweit 340 Mio. Dollar eingespielt.