Festival

Einkäufe beim EFM

Die Rechte von Yuval Adlers neuem Film gingen nach Deutschland in einem von ein paar Abschlüssen beim EFM.

12.02.2019 12:05 • von Heike Angermaier
Verkauft: Yuval Adlers neues Projekt (Bild: Ilya Melnikov)

Yuval Adler, der Die Agentin" im Wettbewerb vorstellte, hat mit seinem neuen Projekt erste Verkäufe beim EFM erzielt. Laut Trades soll Universum die deutschen Rechte an "The Secrets We Keep" mit Noomi Rapace als Holocaust-Überlebende, die in Joel Kinnaman einen Verantwortlichen aus dem KZ Birkenau wieder erkennt und ihn entführt, erworben haben. Lorenzo Di Bonaventura produziert mit AGC International. Außerdem soll Viggo Mortensens Ende vergangenen Jahres angekündigtes Regiedebüt "Falling" an Prokino gegangen sein. Mortensen schreibt auch das Drehbuch und übernimmt eine Hauptrolle. Hanway bietet das Drama in Berlin an.

Neue Visionen hat laut Trades eine neue französische Komödie erworben; Remi Bezançons "Le mystère Henri Pick" basiert auf David Foenkinos Roman um einen geheimnisvollen Autor. Fabrice Luchini und Camille Cottin spielen Hauptrollen in der Komödie, die Anfang März über Gaumont in den französischen Kinos startet.