Kino

Ehren-César für Robert Redford

Bei der César-Verleihung am 22. Februar zeichnet die Französische Filmakademie Robert Redford mit ihrem Ehrenpreis aus.

18.01.2019 12:40 • von Jochen Müller
Robert Redford in "Ein Gauner und Gentleman", der am 28. März in die deutschen Kinos kommt (Bild: DCM)

17 Jahre nach dem Ehren-Oscar im Jahr 2002 erhält Robert Redford in diesem Jahr den Ehren-César. "Viele seiner Filme, ob mit ihm vor oder hinter der Kamera, sind jetzt Klassikers. Nur wenige Karrieren hatten einen derartigen Einfluss auf die Geschichte des Kinos", erklärte der Präsident der Französischen Filmakademie, Alain Terzian, und bezeichnete es gleichzeitig als "immenses Privileg", Redford auszeichnen zu können.

Neben seiner Arbeit als Schauspieler, Regisseur und Produzent machte sich der 81-jährige Robert Redford als Gründer des Sundance Film Festival einen Namen. In den deutschen Kinos wird Redford ab Ende März in dem Krimidrama Ein Gauner und Gentleman" zu sehen sein, für das er für einen Golden Globe nominiert war.