Verkauf

KSM will Wachstumstrend fortsetzen

KSM will seinen positiven Wachstumstrend des vergangenen Jahres auch in 2019 mit einem breiten Programm-Portfolio fortsetzen. Dazu zählt "Mackie Messer - Brechts 3Groschenfilm".

11.01.2019 15:52 • von Jörg Rumbucher
Einer der Toptitel von KSM in 2019: "Mackie Messer" (Bild: Wild Bunch (Central))

Dem Wiesbadener Independentzufolge kann das Unternehmen das fünfte Jahr in Folge auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurückblicken. Hauptgrund für das positive Wachstum im stagnierenden physischen Markt sei "das vielfältige Produktportfolio" sowie Erlöse aus dem VoD-Geschäft gewesen.

2019 soll der Trend mit einem breiten Programmangebot fortgesetzt werden. In der ersten Jahreshälfte steht zunächst das Feelgood-Movie "Forever My Girl" und der Animationsfilm "Operation Nussknacker 2" an. Im März veröffentlicht KSM die 2018-Kinofilme "Mackie Messer - Brechts 3Groschenfilm" und "ICan Only Imagine". Zu den bevorstehnden Kinostarts gehören "die Doku Tea with the Dames - Ein unvergesslicher Nachmittag" und "Master Z - The Ip Man Legacy". Ebenfalls im Kono wird der Animationsfilm "Manou, der Mauersegler" gestartet. Außerdem erscheinen die Titel "Sobibor", "Pirates of Somalia" mit Al Pacino, "Wakefield" mit Bryan Cranston und "Final Score" mit Pierce Brosnan.

In der zweiten Jahreshälfte stehen u.a. "Escape Plan 3", "Kursk" mit Matthias Schweighöfer, "Viy 2 - Journey to China" mit Jackie Chan und Arnold Schwarzenegger an. Darüber hinaus werden unter dem Label KSM Anime weiterhin zahlreiche Amnie-Produktionen in 2019 erscheinen.