Kino

US-Kaufcharts: "Venom" zum Dritten

Zum dritten Mal in Folge belegt "Venom" den ersten Platz in den US-Kaufcharts. Daran konnte auch eine Komödie mit Kevin Hart nichts ändern.

11.01.2019 10:07 • von Jörg Rumbucher
Verteidigte seinen ersten Platz in den US-Kaufcharts: "Venom" (Bild: Sony Pictures)

Ruben Fleischers "Venom" hat seinen ersten Platz in den US-Kaufcharts für den Auswertungszeitraum der ersten Kalenderwoche verteidigt. Der Sony Pictures-Titel, der 2018 zu den zehn erfolgreichsten Filmen mit dem weltweit höchsten Kinoeinspiel zählte, ist zum dritten Mal in Folge der Spitzenreiter der kombinierten DVD- und Blu-ray-Auswertung. In Deutschland startet der Film am 14. Februar.

Auch dem Neueinsteiger "Night School" gelang es nicht, "Venom" vom Sockel zu stürzen: Die Komödie mit Kevin Hart kam auf 65 Prozent der Transaktionen, die "Venom" erzielte. Die Veröffentlichung von "Night School" wurde von Universal Pictures für den 21. März angekündigt. Auf den Positionen zwei und drei folgen "Das Haus der geheimnisvollen Uhren" und "Predator - Upgrade". Neu auf Platz fünf: Der Thriller "Bad Times at the El Royale", den Fox hierzulande am 21. Februar herausbringt.

56,8 Prozent aller Transaktionen entfielen auf DVD, 36,7 auf Blu-ray und 6,5 Prozent auf UHD.