Kino

2018 - Das Jahr der Superhelden

Sowohl in Deutschland als auch in den USA waren Superheldenfilme die Top-Kinotitel des Jahres 2018. Die jeweiligen Jahrescharts finden Sie ab sofort bei blickpunktfilm.de.

10.01.2019 07:33 • von Jochen Müller
In Deutschland die Nummer eins des Jahres 2018, in USA die Nummer zwei: "Avengers: Infinity War" (Bild: Walt Disney)

Mit einem Umsatz von knapp 37,8 Mio. Euro war Avengers: Infinity War" der umsatzstärkste Titel des Jahres 2018 in den deutschen Kinos. Nach Besuchern (knapp 3,4 Mio.) musste er sich "Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen" (3,5 Mio.) geschlagen geben, der nach Umsatz mit knapp 35,3 Mio. Euro auf Platz zwei landete. Komplettiert wird die Top fünf der erfolgreichsten Filme des Jahres in den deutschen Kinos durch Jurassic World: Das gefallene Königreich" (25,8 Mio. Euro; 2,4 Mio. Besucher), Fifty Shades of Grey - Befreite Lust" (25,7 Mio. Euro; 2,8 Mio. Besucher) und Bohemian Rhapsody" (22,5 Mio. Euro; 2,4 Mio. Besucher). Erfolgreichster deutscher Titel des Kinojahres 2018 war Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" (11,8 Mio. Euro; knapp 1,8 Mio.). Insgesamt gab es in den deutschen Kinos im vergangenen Jahr 27 Besuchermillionäre.

Die Kino-Jahrescharts Deutschland

Auch in den US-Kinos hatte mit Black Panther" (700 Mio. Dollar) ein Superheldenfilm im vergangenen Jahr die Nase vorn. "Avengers: Infinity War" folgt mit 678 Mio. Dollar auf Platz zwei, Die Unglaublichen 2" belegt mit 608 Mio. Dollar Platz drei und ist der letzte Film, der ein Jahreseinspiel von mehr als 500 Mio. Dollar verzeichnete. Komplettiert wird die Top fünf der erfolgreichsten Filme des Jahres in den US-Kinos durch "Jurassic World: Das gefallene Königreich" (417 Mio. Dollar) und Deadpool 2" (318 Mio. Dollar). Insgesamt haben in den US-Kinos im vergangenen Jahr 34 Filme mehr als 100 Mio. Dollar eingespielt.

Die Kino-Jahrescharts USA