Kino

Kinocharts Österreich: "Aquaman" nimmt Führung mit ins neue Jahr

Die letzte Nummer eins des alten Jahres in den österreichischen Kinocharts ist auch die erste Nummer eins des neuen Jahres.

07.01.2019 14:20 • von Jochen Müller
Die alte und neue Nummer eins der österreichischen Kinocharts: "Aquaman" (Bild: Warner)

Mit einem Einspiel von 340.000 Euro konnte Aquaman" seine Spitzenposition in den österreichischen Kinocharts am ersten Wochenende des neuen Jahres verteidigen und insgesamt mit 2,32 Mio. Euro spielend die Zwei-Mio.-Euro-Marke nehmen. Platz zwei ging wie schon am letzten Wochenende des alten Jahres an Mary Poppins' Rückkehr", der 162.000 Euro einspielte und insgesamt mit 1,111 Mio. Euro die Eine-Mio.-Euro-Marke knacken konnte. Dies gelang auch dem Drittplatzierten, 100 Dinge", der nach einem Wochenendeinspiel von 139.000 Euro aktuell bei 1,112 Mio. Euro steht.

Komplettiert wird die Top fünf der österreichischen Kinocharts am ersten Wochenende 2019 von Bumblebee" (WE: 113.000 Euro; gesamt: 768.000 Euro) und "Der Grinch" (WE: 107.000 Euro; gesamt: 2,98 Mio. Euro).

Erfolgreichster und einziger Neustart in der Top Ten der österreichischen Kinocharts war Feuerwehrmann Sam - Plötzlich Filmheld!", der mit 52.000 Euro auf Platz acht landete, noch vor der Nummer eins der deutschen Kinocharts, Der Junge muss an die frische Luft", die nach einem Wochenendeinspiel von 51.000 Euro insgesamt bei 253.000 Euro steht.