Produktion

Warner und Chu planen Film über Journey-Sänger

Jon M. Chu, der Warner mit "Crazy Rich" einen Riesenhit bescherte, soll für das Studio einen weiteren Film in Szene setzen - über den philippinischen Sänger der US-Band Journey.

06.12.2018 10:44 • von Heike Angermaier
Jon M. Chu (Bild: Eva Rinaldi)

Jon M, der Warner mit Crazy Rich" einen Riesenhit bescherte, soll für das Studio einen weiteren Film in Szene setzen. Es handelt sich um die wahre Geschichte des philippinischen Sänger Arnel Pineda, der als Jugendlicher teils auf der Straße lebte und seit 2007 Leadsänger der US-Band Journey ist, die in den 1980er Jahren ihre größten Hits hatte. Neal Schon, mit dem ehemaligen Sänger und Songschreiber Steve Perry, Gründer der Band, entdeckte Pineda, der selbst seit den 1980er Jahren als Sänger aktiv ist, in Youtube-Videos, wo er u.a. Coversongs von Journey sang. Warner sicherte sich die Rechte am Dokumentarfilm über Pineda Don't Stop Believin': Everyman's Journey". Marty Bowen produziert die Aufsteigerstory im Musikbusiness mit seiner Temple Hill. Chu kennt sich aus im Musikbereich, er inszenierte Jem and the Holograms", mehrere Step Up"-Filme und die Doku Justin Bieber - Never Say Never".