Kino

US-Kaufcharts: "Mamma Mia" schlägt "Ant-Man" - oder doch nicht?

"Mamma Mia 2" und "Ant-Man 2" haben sich in den physischen US-Kaufcharts ein Kopf-an-Kopf-Rennen geliefert.

09.11.2018 10:51 • von Jörg Rumbucher
Nach Stückzahlen gewonnen: "Mamma Mia" (Bild: Universal)

Eher ungewöhnlich für die US-Kaufcharts ist, dass innerhalb der drei meistverkauften Titeln kein Neuzugang zu finden ist. Wie in der Vorwoche belegt die Musicalkomödie "Mamma Mia! Here We Go Again" den ersten Platz. Mit "Ant-Man and the Wasp" bleibt Rang zwei unverändert. Aber: Der Disney-Titel erreichte 97,81 Prozent der Verkäufe von "Mamma Mia". Es war also ein sehr knappes Rennen um den Spitzenplatz. Da der Blu-ray- und UHD-Anteil von "Ant-Man" um einiges höher liegt, ist davon auszugehen, dass der Marvel-Held mehr Dollars umgesetzt hat als "Mamma Mia". Die NPD VideoScan First Alert charts basieren auf Hochrechnungen verkaufter Stückzahlen.

Auf den Rängen drei und vier folgen die Titel "Hocus Pocus" und "Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monster Urlaub"

Erst auf Position fünf zeigt sich mit "Bad Spies" der erste Neueinsteiger für die Auswertung der 44. Kalenderwoche. Neu auf Platz sieben: Die Deluxe Edition von "Batman - The Complete Animated Series".

57,1 Prozent aller Transaktionen entfielen auf DVD, 38,2 auf Blu-ray und 4,7 auf UHD.