Produktion

Disney kündigt nächste "Star Wars"-Serie an

Disney schiebt für seinen zukünftigen hauseigenen Streamingservice eine weitere "Star Wars"-Serie an. Der Service hat nun übrigens auch einen offiziellen Namen.

09.11.2018 08:34 • von Barbara Schuster
Diego Luna in "Rogue One" (Bild: Walt Disney)

Disney schiebt für seinen zukünftigen hauseigenen Streamingdienst eine weitere "Star Wars"-Serie an. Nachdem die SVoD-Plattform lange ohne Namen war, ist nun auch klar, wie sie heißen soll: nämlich Disney+ (analog zum Streamingdienst des zu Disney gehörenden Sportkanals ESPN, ESPN+).

Die neu angekündigte Serie ist ein Prequel zu "Rogue One", dem ersten Spinoff der "Star Wars"-Saga. Dessen Star Diego Luna soll auch in der Serie die Hauptrolle spielen. Drehstart für die neue Serie soll bereits nächstes Jahr sein. Dies berichten US-Branchenblätter. In "Rogue One" wurde die Geschichte des Himmelfahrtskommandos erzählt, wie die Rebellen in den Besitz der Pläne zum Todesstern kamen.

Für Disney+ entsteht bereits eine "Star Wars"-Serie unter dem Titel "The Mandalorian", die von Jon Favreau als Showrunner betreut wird. Disney-Boss Bob Iger kündigte im Februar an, dass noch weitere Serien folgen sollen.