Kino

Eclair weiht Onyx-Installation ein

HDR-Spezialist Eclair bietet am Standort Paris-Vanves künftig maßgeschneiderte Services für Content an, der für Samsungs LED-Bildwand optimiert wird.

08.11.2018 16:05 • von Marc Mensch
Pascal Mogavero (r.) oblag die symbolische Geste zur Einweihung der Onyx-Installation (Bild: Eclair)

Dass neue Technik gleich mit einer feierlichen Zeremonie eingeweiht wird, ist nicht gerade ein alltägliches Ereignis - im Fall der jetzt in Betrieb genommenen Onyx-Installation am Standort Paris-Vanves durfte sich Eclair allerdings auch besonders stolz zeigen. Schließlich ist man nach eigenen Angaben das europaweit erste (und weltweit erst zweite) Postproduktionsstudio, das über einen Onyx als Referenz-Bildwand verfügt.

Der Einbau des Screens ist die konsequente Fortsetzung einer Partnerschaft, die schon kurze Zeit nach den ersten Kinoinstallationen des Onyx geknüpft wurde. Bereits zur CinemaCon im April hatte die Ymagis-Tochter bekannt gegeben, dass ihre HDR-Technologie EclairColor (die auch herkömmlichen Projektoren mit ausreichendem Kontrastumfang offen steht) für den Onyx zertifiziert wurde.

Der (3D-fähige) Onyx in Paris-Vanves ist die kleinere der beiden momentan erhätlichen Varianten, mit einer Breite von rund fünf Metern. Das Auditorium mit seinen 18 Sitzen verfügt zudem über die beim Onyx gewohnte Audiolösung von Harman/JBl - und eine DaVinci Resolve 15 Color Grading Suite.

"Eclair ist stolz darauf, mit dieser neuen Technologie ausgestattet worden zu sein, steht sie doch für das höchste Maß an Bildqualität. Das Streben nach Innovationen wie HDR ist seit unserer Gründung fest in unserer DNA verankert", so Pascal Mogavero, Senior Vice President von Eclair.