Produktion

Ryan Coogler an Bord für "Black Panther 2"

Dass Disney und Marvel eine Fortsetzung von "Black Panther" bringen werden, war eigentlich gesetzte Sache. Jetzt steht fest, dass Regisseur Ryan Coogler wieder das Steuer übernehmen wird.

12.10.2018 08:12 • von Barbara Schuster
Ryan Coogler (Bild: Kurt Krieger)

Dass Disney und Marvel eine Fortsetzung von Black Panther" bringen werden, war eigentlich gesetzte Sache. Jetzt steht fest, dass Regisseur Ryan Coogler wieder das Steuer übernehmen wird.

Laut "Hollywood Reporter" hat Coogler nun seinen Vertrag unterzeichnet, der ihn nicht nur als Regisseur, sondern auch wieder als Drehbuchautor der Superheldensage installiert. Chadwick Boseman soll wieder die Titelrolle spielen an der Seite vieler anderer Stars aus Teil eins des Monsterhits an den US-Kinokassen. Allein in den USA spielte "Black Panther" 700 Mio. Dollar ein (der erfolgreichste Marvel-Film in den USA), weltweit kam der Film auf 1,3 Mrd. Dollar. In Deutschland sahen den ersten Soloauftritt des Superhelden knapp 1,8 Mio. Kinobesucher.

Laut "Variety" sollen die Dreharbeiten zu Teil zwei Ende 2019/Anfang 2020 starten. Dazwischen will Coogler einen kleinen Film drehen. Welchen, steht noch nicht fest. Möglicherweise "12 Angry Men".