Produktion

Haynes setzt auf "Dry Run"

Regisseur Todd Haynes soll für Participant Media das Projekt "Dry Run" inszenieren.

24.09.2018 06:43 • von Barbara Schuster
Todd Haynes (Bild: Kurt Krieger)

Regisseur Todd Haynes soll für Participant Media das Projekt "Dry Run" inszenieren. Der Film basiert auf einem Artikel des New York Times Magazine über den Anwalt, der das Chemieunternehmen DuPont verklagt hat und damit einen der größten Prozesse gegen Umweltverschmutzung durch Chemikalien vom Zaun brach. Neben Participant produziert auch Mark Ruffalo. Die letzte Drehbuchfassung stammt von Mario Correa, der auf eine erste Niederschrift von Matthew Carnahan zurückgriff. Möglicherweise soll Ruffalo auch die Hauptrolle übernehmen. Todd Haynes inszenierte zuletzt den Amazon-Film Wonderstruck".