TV

Serienevent "Die Purpurnen Flüsse" beim Fantasy Film Festival

Nach der gestrigen Premiere in La Rochelle bekommt das deutsche Publikum die deutsch-französische Koproduktion erstmals im Rahmen des Fantasy Film Festivals zu sehen.

14.09.2018 16:12 • von Frank Heine
Ken Duken in "Die purpurnen Flüsse" (Bild: Storia TV / maze pictures)

Die von maze pictures und der französischen StoriaTV produzierte Neuauflage von Die purpurnen Flüsse" als Serie (wir berichteten) feiert im Novmeber im Rahmen des Montagskinos des ZDF seine deutsche Free-TV-Premiere. Den exakten Sendetermin gibt man auf dem Lerchenberg noch nicht preis. Die Deutschlandpremiere der Neuverfilmung des Bestseller-Romans von Jean-Christophe Grangé findet bereits am 16. September im Rahmen des in Berlin statt. Die erste Folge ist im Rahmen der Festivalreihe auch an den weiteren Schauplätzen in München, Hamburg, Köln und Frankfurt zu sehen.

Ihre Weltpremere hatte die nach Original-Drehbüchern von Grangé entstandene Serie, in der u.a. Nora Waldstätten und Ken Duken mitwirken, am gestrigen 13. September im Wettbewerb des Festival de la Fiction TV in La Rochelle.