Film

Zwei deutsche Dokumentarfilme in Toronto

Das Toronto International Film hat die Filme für seine Dokumentarfilm-Sektion sowie für die Sektion Midnight Madness bekannt gegeben.

10.08.2018 13:00 • von Jochen Müller

27 Dokumentarfilme hat das Toronto International Film Festival (6. bis 16. September) aktuell für seine Dokumentarfilmsektion benannt. Darunter sind mit Margarethe von Trottas Auf der Suche nach Ingmar Bergman" (Nordamerikapremiere) und "Meeting Gorbachev" von Werner Herzog und André Singer, der seine Kanadapremiere feiern wird, auch zwei deutsche (Ko)Produktionen. Eröffnet werden die TIFF Docs mit Michael Moores "Fahrenheit 11/9"

Alle Filme der TIFF Docs im Überblick

Auch die zehn Filme der Reihe Midnight Madness wurden jetzt bekannt gegeben. Eröffnet wird sie mit der Weltpremiere von Shane Blacks "The Predator".

Alle Filme der Reihe Midnight Madness im Überblick