Film

VoD-Charts: "Orange" nicht zu stoppen

Die Knastserie "Orange Is The New Black" bleibt weiterhin die Nummer eins in den Video on Demand-Charts von Goldmedia.

10.08.2018 11:27 • von Jörg Rumbucher

Zum zweiten Mal in Folge beherrscht "Orange Is The New Black" die Video on Demand-Charts von Goldmedia. Demnach kam die Gefängnisserie im Auswertungszeitraum 3. bis 9. August auf eine Bruttoreichweite von 8,59 Mio. "Orange Is The New Black" ist auf mehreren deutschen Plattformen verfügbar. Die neue, sechste Staffel, ist allerdings nur auf Netflix abrufbar. Sie startete am 27. Juli.

Platz zwei der VoD-Charts geht an "Suits": Von der Anwaltsserie wurden 4,32 Mio. Folgen abgerufen. Auf den weiteren Plätzen folgen der Dauerbrenner "Haus des Geldes" (4,24 Mio.), "The Walking Dead"(3,97 Mio.) und erstmals mit einer Top-10-Platzierung die immer beliebter werdende Sitcom "Brooklyn Nine-Nine" (2,59 Mio.).