Film

Einschaltquoten: Leichtathleten schlagen "Kroatien-Krimi"-Wiederholung

Wie schon am Mittwoch war auch gestern die Übertragung von der Leichtathletik-EM in Berlin der Tagessieger bei den Einschaltquoten.

10.08.2018 09:28 • von Jochen Müller

4,5 Mio. Zuschauer (MA: 17,9 Prozent) sahen gestern Abend im ZDF die Übertragungen von der Leichtathletik-EM in Berlin und machten das Zweite damit zum Tagessieger bei den Einschaltquoten. Platz zwei belegte die ARD, wo die Wiederholung des Kroatien-Krimi: Tod einer Legende" auf 4,08 Mio. Zuschauer (MA: 15,6 Prozent) kam; damit lag die Wiederholung nur um gut 600.000 Zuschauer und einen halben Prozentpunkt unter dem Wert der Erstausstrahlung im September 2017.

Platz eins bei den 14- bis 49-Jährigen in der Primetime holte sich die ProSieben-Sommerreihe "Schlag den Star", in der diesmal Comedian Faisal Kawusi und Schauspieler Ralf Moeller gegeneinander antraten. Der Marktanteil lag mit 13,2 Prozent gut zwei Prozentpunkte unter dem Wert des Auftakts der Reihe vor zwei Wochen. RTL hatte gestern gleich vier Folgen der Actionserie Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei" in seinem Abendprogramm. Sie alle erzielten mit 11,6; 10,6; 11,3 und 13,5 Prozent Werte im zweistelligen Bereich. Die Sat1-Krimiserie lag mit 11,4 Prozent für die Krimiserie "Deception" leicht unter Vorwochenniveau, aber dennoch deutlich über Senderschnitt.

Um einen halben Prozentpunkt im Vergleich zur Vorwoche zulegen konnte die RTL-II-Castingshow "Curvy Supermodel", die mit 4,4 Prozent aber dennoch enttäuschte und sich deutlich dem Vox-Filmdoppel Sex Tape" (6,4 Prozent) und Surrogates - Mein zweites Ich" (8,3 Prozent) geschlagen geben musste. Kabel eins kam mit dem Fantasyfilm Outlander" auf einen 14/49-Marktanteil von 4,1 Prozent.