Film

Kinocharts Deutschland Trend: "M:I 6" bleibt vorne

Am ersten Wochenende seit Langem, an dem das Sommerwetter dem Kino keinen so dicken Strich mehr durch die Rechnung machen dürfte, kann "Mission: Impossible - Fallout" Platz eins der deutschen Kinocharts wohl behaupten.

10.08.2018 08:25 • von Jochen Müller

Mission: Impossible - Fallout" konnte gestern rund 36.000 Besucher (394.000 Euro) in die deutschen Kinos locken. An einem erstmals seit Langem wohl nicht mehr ganz so heißen Wochenende sind insgesamt 250.000 Besucher (2,4 Mio. Euro) drin, so dass "M:I 6" Platz eins wohl wird verteidigen können. Um Platz zwei deutet sich ein Vierkampf von Titeln an, die gestern zwischen 30.000 und 33.000 Besucher (247.000 bis 311.000 Euro) angelockt hatten und auf ein Wochenende mit ca. 180.000 Besucher (rund eine Mio. Euro) zusteuern: der neu gestartete "The Meg", Mamma Mia! Here We Go Again", Neustart Sauerkrautkoma" - Vorgänger Grießnockerlaffäre" hatte es an seinem Starttag vor gut einem Jahr auf 22.000 Besucher gebracht und war nach einem Startwochenende mit rund 130.000 Besuchern auf insgesamt auf 830.000 Besucher gekommen - und Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monster Urlaub", der aufgrund des bei Familienfilmen in der Regel höheren Faktors Favorit auf Platz zwei ist.

Die ebenfalls neu gestarteten Gans im Glück" und Deine Juliet" landeten mit 6.600 Besuchern (44.000 Euro) bzw. 5.200 Besuchern (44.000 Euro) ebenfalls noch in den Top Ten des Donnerstagsrankings und steuern auf ein Wochenendergebnis zwischen 30.000 und 35.000 Besuchern (rund 260.000 Euro) zu.