Kino

"Black Panther" räumt bei MTV Movie & TV Awards ab

Bei den gestern verliehenen MTV Movie & TV Awards wurden "Black Panther" und "Stranger Things" mit den meisten Preisen bedacht.

19.06.2018 08:02 • von Barbara Schuster
"Black Panther" räumte bei den MTV Movie & TV Awards ab (Bild: Disney)

Bei den MTV Movie & TV Awards wurden Black Panther" und Stranger Things" mit den Hauptpreisen bedacht. Auch insgesamt holten sich die beiden Produktionen die meisten Preise - je vier an der Zahl. "Black Panther"-Star Chadwick Boseman wurde als bester Darsteller und bester Held geehrt, Michael B (ebenfalls "Black Panther") wiederum durfte sich über die Trophäe als bester Bösewicht freuen; die "Stranger Things"-Kollegen Millie Bobby Brown und Noah Schnapp holten sich Preise in den Kategorien beste Darstellung in einer Serie und beste angsterfüllte Darstellung. Tiffany Haddish gewann eine Trophäe für die beste komödiantische Performance mit ihrer Rolle in Girls Trip". Chris Pratt aus Guardians of the Galaxy" erhielt die Auszeichnung Generation Award. Den besten Kuss legten laut MTV-Jury Nick Robinson und Keiynan Lonsdale in Love, Simon" hin.

Die Gewinner der MTV Movie & TV Awards im Überblick