Kino

Arthouse-Kinocharts: Berlinale-Hit stürmt an die Spitze

An seinem Startwochenende hat Emily Atefs "3 Tage in Quiberon" Platz eins der deutschen Arthouse-Kinocharts übernommen.

17.04.2018 10:42 • von Jochen Müller
Neuer Spitzenreiter der deutschen Arthouse-Kinocharts: "3 Tage in Quiberon" (Bild: Prokino (Fox))

Drei Neustarts schafften am vergangenen Wochenende den Sprung in die Top Ten der von ComScore und der AG Kino ermittelten Arthouse-Kinocharts. Einer von ihnen, Emily Atefs -Hit 3 Tage in Quiberon", eroberte sogar die Spitze. Der Vorwochenspitzenreiter, Christian Petzolds "Transit", verlor auf Platz zwei im Vergleich zur Vorwoche ebenso einen Platz wie der nachfolgende Die Verlegerin". Auf Platz vier landete mit Das etruskische Lächeln" von Mihal Brezis und Oded Binnun ein weiterer Neustart, gefolgt vom dritten Neustart der Woche in den Top Ten der deutschen Arthouse-Kinocharts, Charly Hübners Regiedebüt Wildes Herz".

Die Arthouse-Kinocharts werden erstellt von ComScore und der AG Kino-Gilde und bilden die Hitliste der Filme nach Besucherzahlen in den Mitgliedskinos des Verbands ab.