Digitaler Vertrieb

Netzkino mit neuer Abo-Rekordmarke

Auf YouTube hat der AVoD-Anbieter Netzkino eine weitere Rekordmarke geknackt.

19.03.2018 13:22 • von Jörg Rumbucher

Streaminganbieter Netzkino, der das Geschäftsmodell AVoD (= Advertised Video on Demand) praktiziert, hat seit einigen Tagen auf seinem YouTube-Kanal mehr 700.000 Abonnenten. Täglich würden mehr als 600 YouTube-User Netzkino abonnieren. Auf diese Weise seien innerhalb von sechs Monaten 100.000 neue Abonnenten hinzugekommen.

Der Gratisfilmdienst kann nach eigenen Angaben mittlerweile auf 250 Mio. Filmabrufe zurückblicken.

"Wir haben früh erkannt, welche Rolle YouTube für den Video-Markt spielt und erzielen pro Monat über 15 Mio. Filmabrufe auf YouTube", sagt Netzkino-Geschäftsführer Hauk Markus. "Wir freuen uns sehr, dass unsere Arbeit und Anstrengung von den Abonnenten wertgeschätzt wird und feiern die 700.000-Marke als einen großartigen Schritt in Bezug auf Bekanntheit und Wachstum."

Netzkino startete den YouTube-Kanal im April 2010 und stellt jeden Tag Neuheiten aus diversen Genres zur Verfügung. Zu den Toptiteln zählen mit knapp sechs Mio. Abrufen die Komödie "Der 16" und Filme wie "Cleaner - Sein Geschäft ist der Tod", "Ich liebe Dick" oder "Crocodile Dundee in Los Angeles" .