Kino

HDF schickt KINO 2018 online

Der diesjährige Kinokongress KINO 2018 startet am 15. Mai in Baden-Baden. Heute ging die neu aufgesetzte Website www.kinokongress.de online. Erstmals hat die Messe auch einen Facebook-Account.

12.01.2018 16:49 • von Barbara Schuster
Thomas Negele freut sich auf die Besucher in Baden-Baden (Bild: Chris Hirschhäuser)

Der diesjährige Kinokongress startet am 15. Mai. Wie der HDF Kino mitteilte, ging heute die neu aufgesetzte Website online. Unter www.kinokongress.de finden Interessierte ab sofort die aktuellen, laufend aktualisierten Informationen zur KINO 2018. Die zentralen Bereiche Kongress, Messe, Filme und Networking werden neu strukturiert.

Wie der HDF in seiner Pressemitteilung näher erläutert, soll im Bereich "Kongress" nach und nach das vollständige Programm nach Tagen veröffentlicht werden, in der Rubrik "Messe" ist einsehbar, welche Aussteller sich angemeldet haben und unter "Filme" werden, ebenfalls peu à peu, spezifische Informationen zu den täglichen Tradeshows sowie zu den Filmvorführungen am Montag- und Mittwochabend eingestellt. Ferner wird den Besuchern die Anmeldung bzw. auch die Buchung der richtigen Unterkunft erleichert durch den eingebauten Button "Online-Anmeldeportal". Schließlich werden an diversen Stellen auf der Websites Downloads angeboten, etwa zum Programm oder zu den Ausstellern. Und zu guter Letzt darf sich der interessierte Leser unter der Rubrik "Rückblick" auf Bilanzen der vergangenen Messen freuen.

Projektleiter Ralf Holl ist stolz: "Mit der neuen Website und dem erstmaligen Facebook-Account des Filmtheaterkongresses haben Sie alle von nun an die Möglichkeit näher an dem dran zu sein, was sich nach und nach noch entwickelt. Wir hoffen, dass sich viele aus dem Bereich Messe, Filmwirtschaft, Verleih und Kino mit uns auf Kino 2018 freuen!"

Und HDF-Vorstandsvorsitzender Thomas Negele fügt hinzu: "Ich und mein Team freuen uns auf Ihren Besuch - jetzt auf unserer neuen Website und natürlich dann im Mai in Baden-Baden."