Kino

Kinocharts Großbritannien: "Jumanji" entthront "Jedi"

Wie in den USA hat "Jumanji: Willkommen im Dschungel" "Star Wars: Die letzten Jedi" auch in den britischen Kinocharts von Platz eins verdrängt.

09.01.2018 11:53 • von Jochen Müller
Die neue Nummer eins in Großbritannien: "Jumanji: Willkommen im Dschungel" (Bild: Sony Pictures)

In den britischen Kinocharts hat es am ersten Wochenende des neuen Jahres einen Wechsel an der Spitze gegeben. Mit knapp 4,4 Mio. Euro belegte der Zweitplatzierte der Vorwoche, Jumanji: Willkommen im Dschungel", Platz eins und steht damit insgesamt bei 29,6 Mio. Euro. Vorwochenspitzenreiter Star Wars: Die letzten Jedi" reihte sich mit etwas mehr als vier Mio. Euro dahinter ein und schraubte sein Gesamteinspiel von 87,5 Mio. Euro. Platz drei blieb mit Greatest Showman" (WE: 2,7 Mio. Euro; gesamt: 11,3 Mio. Euro) unverändert, bevor mit Aaron Sorkins Regiedebüt Molly's Game" (2,6 Mio. Euro) der erfolgreichste Neustart des Wochenendes folgt. Die Top fünf der britischen Kinocharts beschließt Pitch Perfect 3" (WE: 1,8 Mio. Euro; gesamt: 14,3 Mio. Euro).

Auf den Plätzen sechs und neun konnten sich mit Ridley Scotts Entführungsthriller All the Money in the World" (1,3 Mio. Euro) und Scott Coopers Western Hostiles" (427.000 Euro) zwei weitere Neustarts in den Top Ten der britischen Kinocharts platzieren.