Produktion

Rosi dreht "Unheimlich perfekte Freunde"

Die Dreharbeiten haben begonnen zu Marcs H. Rosenmüllers "besonderen Kinderfilm" "Unheimlich perfekte Freunde" (AT).

14.12.2017 10:38 • von Heike Angermaier

Marcus H hat mit den Dreharbeiten zu Unheimlich perfekte Freunde" (AT) begonnen. In dem von der Initiative "Der besondere Kinderfilm" unterstützten Kinofilm spielen Luis Vorbach und Jona Gaensslen beste Freunde, deren Spiegelbilder auf einem Jahrmarkt zum Leben erweckt werden. Aus dem Segen wird bald ein Fluch und die beiden versuchen ihre Abbilder wieder los zu werden. An der Seite der Jungen agieren u.a. die erfahrenen Kolleginnen Marie Leuenberger, Margarita Broich und Katharina Marie Schubert. Nora Lämmermann und Simone Höft haben das Drehbuch geschrieben.

Benedikt Böllhoff und Max Frauenknecht produzieren mit ihrer Via Film mit Al Munteanu und Lars Wiebe von SquareOne Entertainment als Koproduktions- und Verleihpartner sowie mit MDR (und den Redakteurinnen Astrid Plenk und Johanna Kraus) als federführendem TV-Partner sowie Ki (Stefan Pfäffle), BR (Cornelia Ackers) und WDR (Matthias Körnich). Arri übernimmt den Weltvertrieb. FFF Bayern, MDM, FFA, BKM und DFFF förderten.

Die Dreharbeiten werden im Februar in Leipzig fortgesetzt. Der Kinostart ist für Februar 2019 geplant.

Rosenmüller, der mit Wer früher stirbt ist länger tot" und Die Perlmutterfarbe" bereits Filme mit Kindern als Protagonisten in Szene setzte, drehte erst im Sommer den englischsprachigen Trautmann".

Via Film war bereits mit den "V8"-Filmen und Haus der Krokodile" an Kinderfilmen beteiligt.