Produktion

Netflix besetzt Hauptrolle in "The Crown" neu

Netflix' "The Crown" hat eine neue Königin gefunden. In Staffel drei und vier wird die Hauptrolle von einer anderen Schauspielerin gespielt.

27.10.2017 12:05 • von Barbara Schuster
Staffel 2 von "The Crown" startet Anfang Dezember; dann noch mit Claire Foy in der Hauptrolle (Bild: Netflix)

Netflix' "The Crown" hat eine neue Königin gefunden. Olivia Colman wurde als neue Queen Elizabeth bestätigt, nachdem Claire Foy diese Rolle in Staffel eins und zwei der vielgepriesenen Serie gespielt hatte. Start der zweiten Staffel ist am 8. Dezember.

Staffel eins und zwei folgt Queen Elizabeth II in ihren Anfangsjahren als Regentin. Claire Foy wurde für ihre Performance in Staffel eins mit einer Emmy-Nominierung belohnt und gewann als beste Schauspielerin den Golden Globe und SAG Award.

Obwohl Staffeln drei und vier noch nicht offiziell bestellt wurden, soll die Serie fortgesetzt werden. Schöpfer der Serie ist Peter Morgan, der zu Beginn bereits angekündigt hatte, Schlüsselrollen neu besetzen zu wollen, um die Figuren im Lauf der Zeit altersgemäß besser darstellen zu können.

Olivia Colman ist vor allem für ihre Rolle in "Broadchurch" bekannt und für ihre preisgekrönte schauspielerische Leistung in "The Night Manager".