Verkauf

US-Kaufcharts: Spinnenmann kommt nach Hause

"Spider-Man: Homecoming" ist der neue Topseller in den US-Kaufcharts. Ein höchst ungewöhnlicher Titel steigt neu auf Platz acht ein.

27.10.2017 10:15 • von Jörg Rumbucher
Neue Nummer eins: "Spider-Man: Homecoming" (Bild: Sony Pictures)

Kurz nach Veröffentlichung schoss "" an die Spitze der US-Kaufcharts. In der 42. Kalenderwoche entfielen 79 Prozent der verkauften Einheiten auf das Format Blu-ray - ein ungewöhnlich hoher Wert. 13 Prozent aller Blu-ray-Stückzahlen gingen auf das Konto von UHD Blu-ray-Discs.

Laut NPD Videoscan wird auch Rang zwei der kombinierten DVD/Blu-ray-Charts von einem Neueinsteiger belegt: Die Komödie "Girls Trip" mit Queen Latifah startet hierzulande erst am 30. November in den deutschen Kinos. Platz drei geht an die unverwüstliche Bette-Midler-Komödie "Hocus Pocus", die seit Wochen vordere Chartsränge besetzt.

Der ungewöhnlichste Neueinsteiger ist allerdings auf Platz acht zu finden: Ein DVD/Blu-ray-Kombiprodukt der Hitserie "Stranger Things". Dabei handelt es sich um ein Exklusivprodukt des US-Einzelhändlerhändlers Target, der die erste "Stranger Things"-Staffel anbietet. Als offizieller Anbieter wird im Ranking Netflix ausgewiesen.