Kino

50.000 Euro aus Europa für neuen "Pettersson & Findus"

Unter den 77 aktuell von Creative Europe Media geförderten Projekten ist nur eines aus Deutschland: "Die Mucklas und wie sie zu Pettersson und Findus kamen".

11.10.2017 13:32 • von Jochen Müller
Die Entwicklung von "Die Mucklas und wie sie zu Pettersson und Findus kamen" wurde von Creative Europe Media mit 50.000 Euro gefördert (Bild: Anke Neugebauer)

77 Projekte aus 30 europäischen Ländern haben aktuell von Creative Europe Media Fördermittel in einer Gesamthöhe von gut drei Mio. Euro zugesprochen bekommen. Aus Deutschland wurde nur eines von 16 eingereichten Projekten berücksichtigt: Tradewind Pictures bekommt für die Entwicklung des Kinderfilms "Die Mucklas und wie sie zu Pettersson und Findus kamen" 50.000 Euro. Sehr zur Freude von Geschäftsführer Helmut Weber: "Wir freuen uns sehr, dass Media das Potential eines weiteren Films dieser Reihe erkannt hat. Auch unser erster 'Pettersson' wurde ja bereits gefördert, so schließt sich ein schöner Kreis."

Der erste "Pettersson & Findus"-Realfilm, "Kleiner Quälgeist - Große Freundschaft", lockte im Frühjahr 2014 rund 700.000 Besucher in die deutschen Kinos, der zweite, "Das schönste Weihnachten überhaupt", brachte es Ende vergangenen Jahres auf gut 600.000 Besucher.

Alle aktuellen Creative-Europe-Media-Förderungen im Überblick