Kino

"ES" holt sich den Silber-Bogey

Wie Warner Bros. meldet, hat "ES" am gestrigen Samstag am zehnten Auswertungstag die Zwei-Mio.-Besucher-Hürde in den deutschen Kinos genommen und sich damit einen Bogey in Silber gesichert. Es ist der erste Bogey für den Hamburger Major in diesem Jahr.

08.10.2017 09:26 • von Thomas Schultze
"ES" kann sich über einen Silber-Bogey freuen (Bild: Warner Bros.)

Wie Warner Bros. meldet, hat "ES" am gestrigen Samstag am zehnten Auswertungstag die Zwei-Mio.-Besucher-Hürde in den deutschen Kinos genommen und sich damit einen Bogey in Silber gesichert. Exakt hält der Horrorfilm, der in den USA als fünfter Film in diesem Jahr die 300-Mio.-Dollar-Einspielmarke übertroffen hat, bei nunmehr 2.063.000 Besuchern. Für das komplette Wochenende steuert der Film auf knapp 600.000 Zuschauer zu und stünde dann gesamt bei etwas mehr 2,1 Mio. Kinogängern. Bereits am Startwochenende hatte sich die Stephen-King-Verfilmung mit mehr als einer Mio. Zuschauer und einem Zuschauerschnitt von 1420 Besuchern pro Kopie einen Bogey in beiden Kategorien gesichert. Es ist der erste Silber-Bogey für den Hamburger Major in diesem Jahr.