Kino

Kinocharts Österreich: "Barry Seal" holt "Bullyparade" von der Spitze

Das Comeback von "Bullyparade - Der Film" an der Spitze der österreichischen Kinocharts hat nur eine Woche gedauert; der neu gestartete Drogenthriller "Barry Seal - Only in America" ist die neue Nummer eins.

11.09.2017 13:44 • von Jochen Müller
Die neue Nummer eins in Österreichs Kinos: "Barry Seal - Only in America" (Bild: Universal)

Nach einer Woche war das Comeback von Bullyparade - Der Film" an der Spitze der österreichischen Kinocharts auch schon wieder vorbei. Mit einem Einspiel von knapp 185.000 Euro* hat Doug Limans in den 1980er Jahren angesiedelter Thriller um CIA-Einsätze und Drogenschmuggel Barry Seal - Only in America" an seinem Startwochenende die Spitze der österreichischen Kinocharts erklommen. Auf Platz zwei folgt die Kinoversion der erfolgreichen TV-Comedyserie, die nach einem Wochenendeinspiel von 126.000 Euro insgesamt bei knapp 1,8 Mio. Euro steht. Auf Platz drei konnte der Zweitplatzierte der Vorwoche, Annabelle 2", mit 124.000 Euro als letzter Titel noch ein sechsstelliges Einspiel erzielen und steht damit insgesamt bei 833.000 Euro.

Komplettiert wird die Top fünf der österreichischen Kinocharts durch Killer's Bodyguard" (WE: 95.000 Euro; gesamt: 420.000 Euro) und James Ponsoldts neu gestarteten Thriller "The Circle" (104.000 Euro*).

Auf Platz sechs gelang mit Adrian Goigingers Drama Die Beste aller Welten" (69.000 Euro*) einem weiteren Neustart der Sprung unter die Top Ten der österreichischen Kinocharts.

* Die Zahlen der Neustarts inkl. Previews