Kino

Kinocharts Deutschland: Es ist Bullys Welt, wir leben nur darin

Während in den USA endlich wieder Rekordzahlen geschrieben werden, bleibt in Deutschland an einem schwachen Kinowochenende alles beim Alten. Wieder kann kein Neustart der "Bullyparade" gefährlich werden.

10.09.2017 21:02 • von Thomas Schultze
Nummer eins zum Vierten: "Bullyparade - Der Film" (Bild: Warner Bros.)

DER SPITZENREITER

Und wieder gibt es keinen Neustart in den deutschen Kinos, der Bullyparade - Der Film" gefährlich werden konnte. Der Komödienhit von Michael Bully Herbig kam auf 175.000 Zuschauer und 1,45 Mio. Euro Einspiel. Gesamt passierte der deutscher Sommerhit Nr. 1 damit die 1,5-Mio.-Besucher-Marke und steht kurz davor, Bibi & Tina - Tohuwabohu total" als deutscher Topfilm des Jahres abzulösen.

DIE WEITEREN TITEL DER TOP FÜNF

Um Platz zwei kämpften mit Barry Seal - Only in America" und "The Circle" zwei Neulinge. Der satirisch angehauchte Abenteuerfilm mit Tom Cruise kam auf 110.000 Besucher und 1,0 Mio. Euro Kasse in 466 Kinos, während die Bestsellerverfilmung nach Dave Eggers mit Emma Watson und Tom Hanks in 291 Kinos 100.000 Kinogänger anlockte und 890.000 Mio. Euro einspielen konnte. Annabelle 2" holte sich am dritten Wochenende 90.000 Zuschauer und 825.000 Euro Umsatz. Und Killer's Bodyguard" beschließt die Top fünf mit 60.000 verkauften Tickets und 535.000 Euro Kasse.

DIE WEITEREN NEUSTARTS DER TOP 20

Auf Platz acht startet Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs", dem in 417 Kinos zum Auftakt 55.000 Besucher und 370.000 Euro Umsatz beschieden waren.

DIE WEITEREN DEUTSCHEN PRODUKTIONEN DER TOP 20

Am sechsten Wochenende hielt sich Grießnockerlaffäre" mit 45.000 Besuchern und 355.000 Euro Einspiel auf Platz neun. Gesamt hat der Sensationserfolg von Ed Herzog nunmehr die 700.000-Besucher-Marke geknackt. Dahinter folgt auf Platz zehn Jugend ohne Gott" mit 36.000 Zuschauern und 305.000 Euro Einspiel am zweiten Wochenende. Ostwind - Aufbruch nach Ora" steht am siebten Wochenende mit 37.500 Kinogängern und 250.000 Euro Einspiel auf Platz 13 gesamt knapp vor der Besucher-Million. "Magical Mystery oder Die Rückkehr des Karl Schmidt" sicherte sich am zweiten Wochenende mit 17.500 Besuchern und 150.000 Euro Umsatz Platz 17, während Das Pubertier - Der Film" am zehnten Wochenende mit 13.000 verkauften Tickets und 100.000 Euro Kasse noch auf Platz 19 landete.

Die Filme der Top 20 waren gut für 1,0 Mio. verkaufte Tickets und setzten dabei 8,5 Mio. Euro um.