Produktion

Erste Klappe für "Prélude" gefallen

In Berlin haben die Dreharbeiten zu "Prélude" begonnen, dem Spielfilmdebüt der KHM-Köln-Absolventin Sabrina Sarabi.

09.06.2017 08:32 • von Jochen Müller
- (Bild: Weydemann Bros. / about:film)

In Berlin haben die Dreharbeiten zu "Prélude" begonnen, dem Spielfilmdebüt der KHM-Köln-Absolventin Sabrina Sarabi (mittlere Reihe, 2.v.l.). Louis Hofmann (vo., re.) spielt darin in der Hauptrolle den jungen Klavierstudenten David, der sich voll Lebenshunger in die Welt der Musik und in seine erste Liebe stürzt. Unser Bild zeigt außerdem die Produzenten Jakob D, Jonas Weydemann (Weydemann Bros hi., v.l.n.r.) und Markus Kaatsch (about:film), die Darsteller Johannes Nussbaum und Liv Lisa Fries, SWR-Redakteurin Stefanie Groß und Anna Schoeppe (Kuratorium junger Deutscher Film; mittlere Reihe, v.l.n.r.) sowie Kameramann Max Preiss und Darstellerin Ursina Lardi (vo., v.l.n.r.).