Produktion

Auf ein Neues: Hofmann & Voges wiedervereint

Nachdem er kürzlich seinen Geschäftspartner bei Chestnut Films verloren hat, kehrt Philip Voges an seine frühere Wirkungsstätte zurück.

02.05.2017 10:32 • von Frank Heine
Philip Voges (Bild: benwolf)

Philip Voges, Mitbegründer, Namensgeber und bis 2011 neben Mischa Hofmann Geschäftsführer der damaligen Hofmann & Voges Entertainment, kehrt als Produzent ins Unternehmen seines langjährigen Partners zurück (heute: H & V Entertainment). Nach seinem Weggang gründete Philip Voges, gemeinsam mit dem kürzlich verstorbenen Drehbuchautor Ilja Haller, die Produktionsfirma Chestnut Films mit der er in den letzten fünf Jahren vier Filme produzierte, darunter die Kinofilme Irre sind männlich" und Männertag".

Die sich in Entwicklung befindenden Chestnut-Projekte wird Philip Voges mitnehmen und unter dem Banner der H & V Entertainment produzieren. Neben diversen Fernsehfilm- und Kinofilmentwicklungen gehören die Comedy Serie Harry die Ehre" mit dem Münchner Youtube-Star Harry G und das ARD-Serienprojekt Bonn" dazu.

"Es ist schön wieder mit meinem Ex-Geschäftspartner und Freund Mischa Hofmann zusammenzuarbeiten. Ich weiß, wie gut wir uns ergänzen und bin mir sicher, dass das wieder eine fruchtbare Zusammenarbeit wird", kommentierte Philip Voges die künftige Zusammenarbeit. "Ich freue mich sehr, dass wir wieder an einem Strang ziehen. Philips Projekte werden unsere Produktionen großartig ergänzen. Eine spannende Zeit liegt vor uns", so H & V-Chef Mischa Hofmann.